Skip navigation

wie gesagt heute bin ich sehr viel herumgelaufen,

es spricht fuer sich selbst

bis bald regido

da bin ich den ganzen tag herumgerannt,jetzt

jetzt atme ich,im licht des abends

bis bald regido 🙂

Heute morgen um 11.18 uhr vor einem jahr ist mein vater gestorben

,ja da erzaehlte er wieder uber gott und die welt 🙂

bis bald regido

,es geht los…..endlich,heute war ich eigentlich fuer alles zu faul und war im park

das mit der schaerfe ist immer noch so eine sache,manuell

natuerlich hatte ich wieder meine brille vergessen !

So habe ich diesen in automatik geschossen,

aber dann habe ich es doch noch mal versucht 🙂

🙂 eins steht fest,der fruehling ist da trallala

euch allen einen schoenen abend,jetzt gehe ich erst mal runter dann sehe ich mir eure heutigen werke an 🙂

bis bald regido

Wie Patricia in ihrem letzten beitrag schreibt singen die amseln jetzt auch um mitternacht bis 1 uhr frueh,die ganze geister stunde ….ect

Hier in mailand ist es inzwischen 2.49 und die amseln singen immer noch……Ich kenne das so gegen 4.00 fangen sie an oder 4.30……ich dachte dann immer „bald muss ich aufstehen !“ (ich stehe um 5.00 auf wenn ich fruehschicht habe)

das ist aber doch seltsam,hier scheint es jetzt sie fangen gegen mitternacht an und singen die ganze nacht ?

wie ist das bei euch? Habt ihr etwas darueber gehoert oder gelesen?

Oder spinne ich? War das schon immer so? (ich halte das fuer unmoeglich)

Ich sitze hier am computer und in meinem kopf denke ich „ist das schon so spaet?“,sehe auf di uhr und sage „ah nein erst 1….“

Als ich eben auf patricias blog war, ist mir aufgefallen,das geschieht mir weil ich die amseln hoere……!!!!!!??????

bis bald regido 🙂

gibt es ueberall,auch in der stadt

,ich mag diese seltsamen orte

bis bald regido

da bin ich doch heute nach dem aufwachen erst mal in den kleinen park um die ecke gegangen,

himmelblau und baeume,nein es ist noch nicht der „cielo azurro“ aber meine haut spannt leicht von der vielen sonne,

zum glueck habe ich nicht den ganzen tag verschlafen,sowas muss mann sich mal vorstellen…..ich bin ein flachlandmensch,

ein bergmensch weiss das natuerlich (ute?) da aendert sich das wetter von eine minute auf die andere wie von zauberhand,

nun lebe ich 20 jahre hier (mailand liegt ja im flachland aber ziemlich nah an den alpen) aber ich habe mich immer noch nicht daran gewoehnt

,da sagte meine mutter mir „als wir hierher gezogen sind (plattes land zwischen koeln und moenchengladbach) ,da fehlte mir der rhein so sehr“

Jetzt verstehe ich das 🙂

bis bald regido

Mal wieder kann ich nicht schlafen,da hielft mir nur eins loslaufen,in berlin war das einfach,in der naechsten eck-kneipe triffste auf jeden fall eine/n

den’de kennst,da kannste dich dann auch 3 stunden an einem bier festhalten,seltsame 3 uhr morgensgespraeche fuehren ueber gott und die welt und wenn es hell wird ,tief einatmend,endlich nach hause gehen,da kommste dann noch beim baecker vorbei und kaufst einen liter milch und zwei broetchen und der hat schon alles verstanden und wuenscht dir eine gute nacht 🙂

Na denk ich dann vieleicht hat ja noch irgentwo ne bar auf,so eine von chinesen gefuehrte und laufe los…..es nieselt,selten in mailand,hier regnet es, aber es nieselt fast nie

aufgeweichte wahlplakate machen tiefsinnige aussagen ueber die politikerkaste.nicht nur die

italienische, und ich laufe und laufe und es nieselt…nach einer stunde komme ich am piaziale

loreto an….na da wird doch wohl irgentwas auf sein oder? Es ist ein verkehrsknotenpunkt und ueberhaupt man

, nix zu machen,nix zu machen,nix zu machen

,ja sicher es ist 3 uhr morgens,nein halb4,….ja und ? Ja und ich muesste

es langsam wissen da is wirklich nix zu machen,ich haenge ein bischen

herum,ein penner haut mich um meine vorletzte zigarette an,eines der

gesetze der nacht ist „Um vier uhr morgens sind wir alle gleich,wer um 4 uhr

morgens in der stadt rumhaengt ist entweder nicht ganz dicht oder ein

penner…..und da wird geteilt“ Ich weiss das und natuerlich gebe ich sie

ihm.  na vieleicht finde ich ja auf dem rueckweg was.Inzwischen bin ich leicht durgefeuchtet,aber di strasse belebt sicht……vieleicht…….Um 10 vor 5 kommt mir der autobus entgegen(proppenvoll),natuerlich in der falschen richtung,ich mache eine pause,es nieselt,ich rauche meine letzte zigarette.laufe,feucht,es nieselt,ich habe meine kamara schon eine ganze weile unte der jacke verborgen.

Und ich habe eine letzte hoffnung,meine lieblingsbar,und ich laufe schneller.

Langsam wird mir kalt,da haette ich doch wenigstens meine musik mitnehmen sollen und ueberhaupt mailand die metropole,und ueberhaupt da sagen sie die ubanhaltestellen jetzt auch auf englsch an.

Endlich,endlich…..meine lieblingsbar…….und sie hat auf !!!!!! Am stadtrand und sie hat auf !!!!

Und es tobt das volle leben,kaffee trinken vor der arbeit.

Gemuese ausladen und noch mehr gemuese ausladen

sie haben auf seit 4.30

und jetzt gehe ich erst mal zum baecker und danach fuehre ich meinen kinderindianertanz auf,guten morgen welt

bis bald regido 🙂

manchmal sitze ich halt so im park und sehe

so einen unenglishen rasen,da weiss ich ,ich bin zu hause,ich kenne diese baeume,da fuehrt meine nachbarin ihren hund aus,

ein ganz normales gruen eben

🙂 bis bald regido

bei 800 iso und eine blende (ich glaube es war 2.8)….kann niemand mehr die kamara ruhig halten

um ein schoenes scharfes bild zu bekommen hoch mit der iso zahl

,noch sehe ich meine bewegungen nicht voraus,ich sass in der hocke und habe mich auch abgestuezt mit der schulter.

aber natuerlich ist es trotzdem verissen,ich wuerde das gerne gezielter einsetzen,so das die dinge zwar noch erkennbar sind,

aber wie hier……ich mag schoene scharfe bilder….aber

hier ist es eine halbe sek. (blendenoeffnung 2.8 800 iso) ich war immer in der hocke,mit der schulter abgestuetzt

,waerend ich auf den ausloeser gedrueckt habe,habe ich schoen tief eingeatmet,alle lichter werden nach oben verrissen,

ha und ich hatte es vorrausgesehen 🙂

Ich wuste nicht wie stark der effekt war

aber ich naehere mich an 🙂

bis bald regido