Skip navigation


sonntags,ich kann mir nicht helfen

sonntage haben auch eine sehr eintoenige seite,vor allem am fruehen nachmittag bewegt sich nichts.

mir eure blogs anzusehen wird mir erst heute abend gelingen,jetzt muss ich naemlich lossausen eine ex-kollegin bei einem

computerproblem helfen (grrr 🙂 )

bis heute abend regido

Advertisements

21 Comments

  1. Stimmt, die Sonntage sehen genauso aus. Ich finde dieses Hinterhof Thema sehr interessant, ich hatte mal so einen ähnlichen Ausblick in Frankfurt im Gutleutviertel am Bahnhof:-). Da war jeden Tag Fenster für Fenster eine Bühne oder ein Kino 🙂
    Viele Grüße Bianca

    • hallo,
      das ist das erste mal das ich auch hoere „aber die sonntage sind doch…“ich dachte immer nur ich sehe
      das so :-)….aber wie arogant ne 🙂 bis bald regido

    • appropo,hitchkock….fenster zum hof…
      🙂

  2. Ein sehr schönes Bild, passt auch super zur Beschreibung oder die Beschreibung zum Bild. 🙂

    • danke,ich tue normalerweise so als wenn es diese seite des sonntags nicht gaebe 🙂
      liebe gruesse regido

  3. Nach dem Mittagessen am Sonntag…Mittagsschläfchen…Dann Kaffeejause…

    Der frühe Nachmittag eben!…

    Dann kommt erst wieder Leben in den Tagesablauf…
    So spielt sich das wohl in vielen Familien überall auf der Welt ab…

    • ja logisch 🙂 das ist genau der punkt,mir faellt auf das ich ohne famielie bin….da wird nicht etwa alles still weil diese famielie nicht da ist
      ,sondern weil es die einzige moeglichkeit eines zusammwenseins scheint…und das ist nicht war…..alle sind zuhause in ihrer famielie…
      aber ich moechte kein famielienleben fuehren,mit meinen liebsten freundinnen nicht…..aber nix hat auf….es gibt keine alternative…da wird der sonntag still
      ….sicher wir koennten da was machen,ein schoenes mittagessen ,wie die familien…aber es entspricht uns nicht….fuer die famielien is das in ordnung
      ,notwendig…… 🙂
      bis bald

  4. Ich empfinde die Sonntage eher wie auf deinem Schwarz-Weiß-Bild. Ich mag den sog. „grauen Alltag“ wesentlich lieber 🙂

    • ja im grauen alltag haben personen die alleine sind mehr moeglichkeiten,meine kolleginnen sagen…“endlich ein freier sonntag“
      famielie,leben ,ein freier tag…aber ich arbeite lieber sonntags,sonntag ist ein famielientag,weinachten ist ein famielienfest,ich bin weit weg von
      meiner famielie,da faellt mir wirklich auf das ich alleine bin…..(ich habe das auch gewaehlt)…es scheint keine alternative zum famielienleben zu geben sonntags
      oder weinachten…..aber mir ging das als kind schon so…..sosehr ich die famielie auch liebe….meinen sonntag stelle ich mir anders vor…auch den montag 🙂
      liebe gruesse 🙂

      • Genau so ist es regido. Sonntag ist auch bei mir Arbeitstag 🙂 Früher war das mal anders. Wenn man Alleinstehend ist, dann ändert sich halt doch manches 🙂

      • 🙂 allltags kann frau ja auch viel mehr unternehmen,aber wundern tut mich das ganze doch,weil alleinstehende menschen gibt es doch immer mehr,
        trotzdem scheint die ganze welt anzunehmen das alles aus famielie besteht 🙂

  5. Trotz aller Tristesse ein tolles Bild, mit den Sträuchern vorn.

    • danke,es ist schoen das du das siehst,ich moechte in meinem leben auch diese dinge erzaehlen 🙂

  6. Ja, Häuser von hinten zu fotografieren ist auch äußerst spannend.
    Super gelungen.

    • danke,es ist wirklich ein sonntagsfoto,dieser hof ist sonst so belebt,dieses haus ist sonst so belebt 🙂

  7. ja das sieht wirklich öde aus

    • ja ,das habe ich natuerlich extra so fotografiert….es ist einer meiner gefuehle zum sonntag
      genau „oede“
      bis bald regido 🙂

  8. Auch wenn das Foto grau ist, es hat einen besonderen Charme, eine besondere Atmosphäre.

    • 🙂 danke,eigentlich ist es hier viel freundlicher

  9. Klasse … mir gefällt das Vintage-Feeling bei dieser Aufnahme. Schön!

    • 🙂 danke,das liegt wohl daran das diese seite des hauses voellig im schatten lag


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: