Skip navigation


In italien werden zum weltfrauentag mimosen verschenkt,

auf mariannes 🙂 wunsch hin habe ich mal versucht eine zu fotografieren,

na jaa,frau sieht das es eine mimose ist:

🙂 Auf eure schoenen nachrichten kann ich wohl erst heute abend spaet antworten,jetzt muss ich leider buegeln und so sachen,

eine gute frreundin macht heute abend was wichtiges im theater,da muss ich natuerlich hin 🙂

Spaeter werde ich dann auch meine blogrunde drehen 🙂 bis dahin einen schoenen 8. maerz

Bis bald regido

Advertisements

10 Comments

  1. Ein sehr schönes Foto! Aber warum Mimosen? Sind Italienerinnen denn so empfindlich? Das mag ich gar nicht glauben 😉

    • ja stimmt brot und rosen ist doch besser,oder gertrude stein „Eine rose ist eine rose ist eine rose“……meine freundin eine italienische femministin
      ,die in den 68zigern angefangen hat politik zu machen,sie ist dann politisch im mailaender frauenbuchladen gelandet,einer der wenigen orte
      ,in dem die geschlechtsdifferenz aus femmenistischer sicht vertreten und verteiligt wird……sagt booh…..will sagen a)weiss ich nicht und b)ja frauen reagieren doch
      sehr viel sensibler wenn es um beziehungen geht….wie eine mimose…..wenn es ihr nicht passt schliesst sie die blaetter…….aber diese art reaktion wird als aufmerksamkeit
      verstanden ,nicht wie bei uns als schwaeche……Hier sagen sehr viele frauen ganz klar,wir sind anders als maenner,aenders nicht besser oder schlechter,
      unser kampf ist nicht die gleichberechtigung,sondern unser kampf ist das unsere differenz in dieser welt etwas gilt……und das unsere jahrhundertelange erfahrung in
      dieser welt etwas gilt (habe ich gesagt jahrhundertlange?) Das ist etwas das sehr viel weiter geht als gleiche rechte zu fordern
      bis bald 🙂

  2. Schönes Foto! Bei euch ist es bestimmt wohl auch wärmer.

    • die pflanzen ziehen sie hier auch im gewaehshaus hoch wie ueberall 🙂 doch waermer ist es hier schon,aber alleine drausen wuerden sie wohl
      noch nicht bluehen,,ich sage mal dieses foto ist eigentlich mehr eine notiz
      Mir fallen da jetzt erst mal 2 ein Simone Weil,EmmaGoldstein…….die liste ist so lang,so lang
      auf der ganzen welt
      bis bald regido

  3. Wunderschön, vor allem mit der blauen Lilie (?), wunderbarer Kontrast.
    Die Mimose wirkt so weich.

    • Es ist natuerlich keine lilie,die machen jetzt schon mal ein paar blaetter,es ist eine sehr zerzauste hyazinte,
      ich habe vergessen sie umzutopfen und habe ein furchtbar schlechtes gewissen deswegen,hyazinten machen bluetentrauben,
      aber sie kann das dieses jahr nicht so hat sie nur ein paar einzelne bluehten gemacht ,ich habe sie nicht umgetopft……
      ja mimosn sind sehr weich,auch wenn sie nicht bluehen reagieren ihre blaetter auf jede beruehrung,sie schliessen sich,aber wenn sie dich kennen,
      nach einer weile schliessen si sich nicht mehr,sie lernen……wie warscheinlich sehr viele pflanzen (oder alle)….jetzt verteiligen wir hunde ,katzen delfine
      ………gorillas….ich auch schweine……..und ein kopf salat ?

  4. @Minibares – Hyazinthe, wir gehen noch mal Blümchen lernen 🙄

    Liebe Regina,
    das ist ein sehr schönes Foto und ich habe heute schon überall geschaut, wie eine Mimose aussieht.
    Mir gefällt sie sehr gut und grün ist meine Lieblingsfarbe. Warum ? Weiß ich nicht, es steht mir einfach.

    Schlaf gut, schreiben kannst Du auch nach dem Schlafen, ich schaff auch nicht mehr alles an einem Tag.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße 😀

    • Ja, jetzt sehe ich es auch, lach.
      Die duften mir zu sehr, daher hab ich keine im Haus.
      Sonst wäre ich gewiss sofort drauf gekommen. 🙂

      • lach,ja meine nachbarinnen haben sie auch rausgeschmissen,aber es sind ja auch draussen pflanzen.
        Nur verlieren wir ja die geduld und sie verkaufen sie uns ja viel frueher als sie eigentlich bluehen wuerden,wie primeln(schluessselblumen)
        oder gewaechshaustomaten,oder,oder….
        Auch wenn der winter lang ist(was habe ich mir in berlin manchmal den allerwertesten abgefroren) entgeht uns auf diese weise etwas,
        dieses langsame wiedererwachen,auch der kleine moment der stille vorher,das horchen,diese leichte luftbewegung die sagt“jetzt gleich aendert es sich“
        …. 🙂 ich fuehle das auch in der stadt 🙂

    • AAAhh ,das habe ich dann auch wirklich gemacht,allerdings war es schon wieder 6 uhr frueh.
      ja ich mag gelb auch gerne,licht ernergie liebe gruesse regido


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: