Skip navigation


war heute in mailand,klar,leicht und weit

kalt fuer einen fruehlingstag,und dann gab es auch noch,ein kaputtes werbeschild

natuerlich habe ich heute sehr viel mehr fotos gemacht,meine schattenbilder zeige ich euch morgen 🙂

danke regido

Advertisements

10 Comments

  1. Ein kaputtes Werbeschild, klasse, das muss man erst mal sehen 🙂
    Wenigstens habt ihr keinen Schnee, wir hier schneien langsam ein, ich glaube ich bin in der falschen Jahreszeit, Weihnachten steht vor der Tür *grummel*

    • Imer noch?Du arme,da koennte der liebe gott ja langsam mal ein einsehen haben,aber wer weiss schon in welchem all der gerade zu tuen hat.Da hoffe ich doch sehr ,das es bald besser wird 🙂
      liebe gruesse rgido

  2. Das „Werbeschildbild“ ist eine gute Idee, auf die man erst kommen muß…Toller Kontrast zum „gutbürgerlichen“ Hintergrund *lol*
    Auf deinem „Himmelbild“ könnte man meinen, du selber stapfst noch im undurchdringlichen Dunkel herum…aaaber der Himmel klart schon (ein wenig…da sind noch viele Wolken) auf… 😛

    • lol,ja das schild hat wohl auch jemand kaputt gemacht,der sauer war,da wird dann einfach mal kurz gegengetreten,so richtig mit schwung.
      Ich habe mal einen zusammengestaucht,der dabei war eine oeffentliche papiersammeltonne anzuzuenden,da ist er dann weggelaufen.
      Ja,der mailander himmel,am tag vorher war es sehr windig,dann stehst du morgens auf und kannst bis zu den bergen sehen und wichtig,atmen….atmen.
      liebe gruess

  3. Die Schienen noch so eben zu erkennen, wie sie aufblitzen, wunderbar!
    Darüber der Sonne-Wolken-Himmel, Klasse ❗
    Bei dem kaputten Werbeschild muss ich an eine Sonnenbank denken (war noch nie auf bzw. unter einer…) 🙂

    • Ja die schienen,da musste ich auch wieder warten,entweder kommen 3 strassenbahnen hinternander,natuerlich wenn ich ein foto machen will,oder es kommt eine halbe stunde keine,natuerlich wenn ich es eilig habe,hi hi.
      Mit dem werbeschield hast du recht,ne unter so ein ding wuerde ich mich nie legen,da kriege platzangst bei der blossen idee.
      Heute ist braun sein ein zeichen fuer reichtum,frueher war das mal genau umgekehrt,nur die armen mussten in der sonne schwitzen,die reichen vornehmen damen hatten einen sonnenschirm 🙂
      bis bald

  4. Na, na, wer wird denn Platzangst bekommen, die Dinger sind recht groß und immer aufklappbar. Ich war da schon mal drunter, ist gut gegen Winterblues. Ganz ehrlich 😀

    • ich kriege da platzangst,wenn das der seele oder auch der schoenheit gut tut finde ich das ja sehr richtig….aber ich sitze auch hier am meer mit hohem sonnenschutzfaktor und unter dem sonnenschirm.
      Das war im ersten jahr sehr lustig,da bin ich immer mit schwimmflossen und schnorchel rumgepadelt(einmal habe ich einen babyschwertfisch gesehen,der war vieleicht 15 cm lang)
      Da sagt meine freundin“pass auf mit der sonne,die verbrennt dich auch wenn du im wasser bist“…..“ja ,ja“ hab ich gesagt.
      Das ende vom lied des tages war,hinten war ich rot wie ein krebs,vorne weiss wie schnee,manche leute haben sich echt rumgedreht. 🙂
      Und jetzt vertrete ich lauthals die meinung,dass weiss sowieso wieder modern wird,hi,hi
      ich verstehe nur nicht warum den mailaender modemenschen das nicht auffaellt lol
      bis bald

  5. die Himmelfotos finde ich toll

    die Farben gefallen mir sehr

    • ja das finde ich licht zum fotografieren 🙂 der fruehe morgen und der abend eben erst vor sonnenuntergang lohnen sich fast immer 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: