Skip navigation


mein erstes Nachtfoto fuer euch

Advertisements

4 Comments

  1. guter schnappschuss!
    reflexionen laden immer ein zum fotografieren, stimmts?
    ich kenn das.

    • 🙂 danke…..ja stimmt die raumueberschneidungen sind dabei sehr reizvoll.
      es enstehen neue virtuelle raeume in denen wir uns bewegen.oder die raume selbst bewegen sich,
      aber das licht selbst schafft ja neue raeme…deswegen macht es dann immer wieder spass
      grussregido

  2. Hi Regido,

    Nun habe ich mich mal mich mal hier durche Deine Blog gewuselt.

    Erst einmal vielen lieben Dak für Deine Kommentare zu meinen digitalen Werken.
    Ich liebe Berlin und bin begeistert von Deinen Fotos. Besonders hat es mir dieses hier angetan. Echt super.

    Also auch ich komme Dich wieder besuchen 😉

    • ahhhh schoen,mein blog waechst ein bischen kreuz und quer,ich habe da nicht sehr viel erfahrung,
      vieleicht koennte,sollte ich das alles besser organisieren……..
      aber die idee das menschen die mich hier besuchen auf unvorhergesehenes treffen und das alles ein bischen
      durcheinander ist, gefaellt mir
      ….natuerlich sehe ich dich sehr gerne wieder,auch ich werde deine arbeiten weiterverfolgen,ich glaube du koenntest sie wirklich verkaufen
      ,als postkarten……man/frau muesste das mal durchrechnen
      bis bald regido


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: